30.11.20

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie schon am Freitag angekündigt, müssen wir ab morgen (1.12.20) den Präsenzunterricht vorerst einstellen. Wir gehen aktuell davon aus, dass das wohl bis Weihnachten gelten wird. Sollten wir schon früher wieder live unterrichten dürfen, würde uns das natürlich sehr freuen. In diesem Fall werden wir Sie an dieser Stelle umgehend informieren.

Momentan sieht es so aus, als ob die Kooperations-Angebote mit den Schulen (Bläserklassen in Kiefersfelden und an der Mädchenrealschule Rosenheim, Streicherklasse Brannenburg, Spielmannszugklasse Stephanskirchen) im Rahmen des schulischen Unterrichts weiter stattfinden dürften. Das betrifft aber nicht den Unterricht, für den seitens der Musikschule nur Räume der Schulen genutzt werden.

Die Gruppen der Musikalischen Früherziehung, des Instrumentenkarussells sowie die Darstellenden Gruppen und die Singklassen müssen leider komplett pausieren. Hier werden bereit eingezogene Gebühren gutgeschrieben.

Alle anderen Schüler*innen versuchen unsere Lehrkräfte im Distanzunterricht zu versorgen. Ihre Lehrkraft wird sich bei Ihnen melden und besprechen, in welcher Form der dieser stattfinden kann.

Herzliche Grüße und trotz allem eine schöne Adventszeit!

Ihre Musikschule Rosenheim

27.11.20

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit Einschränkungen in Bezug auf Gruppenstärke und Raumgröße hatten wir ja gerechnet, nicht aber damit, dass der Präsenzunterricht eingestellt werden muss. Leider sieht es im Moment so aus, als ob aber genau das ab Dienstag bei einer Inzidenz von über 200, die ja sowohl Stadt als auch Landkreis seit längerer Zeit haben, passieren wird.

Eine genaue behördliche Verordnung steht noch aus. Wir informieren sie an dieser Stelle weiterhin über den aktuellen Stand.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Musikschule Rosenheim