Schrift vergrößern: 60% 70% 80% 90%

Anna Grauvogl

Die in Tegernsee geborene Harfenistin erhielt ihren ersten Harfenunterricht bei Beatrix Thaler und Regine Kofler an der Musikschule Tegernseer Tal. Später wechselte sie zu Stefanie Hampel. Nach der mittleren Reife an der Realschule Miesbach bestand Anna Grauvogl die Aufnahmeprüfung an der Berufsfachschule für Musik Altötting und führte dort ihre Harfenausbildung bei  Mag. art. Sabine Kraus fort. Ab Oktober 2006 studierte sie Harfe an der Hochschule für Musik und Theater München bei Evelyn Huber und schloss ihr Studium mit dem pädagogischen Diplom im Juli 2010 ab.
Anna  Grauvogl ist Mitglied in mehreren Ensembles (harpe noctem, Ensemble Weltenbummler) und ist solistisch wie kammermusikalisch im klassischen, volksmusikalischen und modernen Bereich tätig. Sie besuchte Meisterkurse bei Prof. Helga Storck und Park Stickney.